Ein Festival für improvisierte Musik
7
20. + 21. Mai 2016
Liebe Freunde der improvisierten Musik, 2016 findet nach einem Jahr Pausieren wieder ein improhazard statt; es ist das siebente! Es gibt ein paar Veränderungen zu den vorausgegangenen Veranstaltungen. Was gut war behalten wir bei, was nicht so gut funktioniert hat versuchen wir zu verbessern. Zunächst einmal haben wir den Verein "improhazard e.V." aufgelöst, weil sich die Hoffnung, mit einem gemeinnützigen Verein bessere Chancen auf ein wenig Fördergeld zu haben nicht erfüllt hat. Für Musiker oder Zuschauer ändert sich dadurch aber nichts. Den Termin zu verlegen erschien uns sinnvoll, da wir mehrmals Anfang August mit dem Problem eines hoffnungslos überhitzten Saales zu kämpfen hatten; das war kein Spaß. Wir haben für improhazard 7 den 20. und 21. Mai 2016 ausgewählt, das ist hier ohnehin die schönste Zeit des Jahres. Die Auswahl der Musikerkonstellationen wird  ein wirkliches "hazard" sein, mit folgendem Regelwerk: Es gibt ein Zeitraster und eine festgelegte Maximalanzahl von Musikern pro Abend. Die teilnehmenden Musiker werden in Formationen gelost, die anschließend vom Veranstalter diesem Raster zugeordnet werden. Die Reihenfolge der Formationen wird vom Veranstalter festgelegt, genauso wie Spielort und die Anzahl der Musiker pro Formation. Es wird 3 Spielorte geben: Saal, Hof und alte Schmiede. Damit jeder Musiker mindestens zweimal am Abend spielen kann, können für F reitag  24 Anmeldungen und am Sonnabend 32 Anmeldungen angenommen werden. Anmeldeschluß ist Mittwoch, der 18. Mai 2016 um 20.00 Uhr. Am Donnerstag erfolgt die Auslosung und Veröffentlichung über Youtube und unsere Website bis 22.00 Uhr. Wer interessiert an einer Teilnahme ist, melde sich bitte bald. Da es uns jedes Mal gewaltigen Stress bereitet hat, wenn sich Musiker erst am Spieltag entschieden haben mitzumachen ist die Deadline bindend. Wie gewohnt kann auf der Wiese campiert werden, wer ein festes Quartier benötigt frage uns bitte, es gibt im Dorf ein paar Übernachtungsmöglichkeiten. Wir freuen uns! Bis dann!
Improhazard